Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Nachhaltigkeit

Weltweit gibt es schon weit mehr als 1000 Repair Cafés! Gemeinsam vermeiden wir mit unseren ehrenamtlichen Reparateuren rund 285.000 Kilo Abfall jährlich.
Quelle: www.repaircafe.org

Wir reparieren...

Elektronische und mechanische Haushaltsgeräte, Textilien, Fahrräder (ab April), Spielzeuge und andere Dinge.

Kostenlos

Die Aktivitäten des Repair Cafés werden kostenlos und auf ehrenamtlicher Basis von den ReparaturexpertInnen vor Ort ausgeführt. Wir sind aber kein „Kostenloser Reparatur Service“! Lest euch bitte vor eurer Teilnahme unsere AGBs durch.

Mitmachen!

Hast du Lust mitzumachen? Wir suchen ehrenamtliche HelferInnen, die bei der Vorbereitung und Orga helfen können. Sowie ElektrikerInnen, SchneiderInnen und MechanikerInnen, aktiv oder in Rente, die Lust haben, Andere bei der Reparatur ihrer defekten Dinge zu unterstützen.

Was ist ein Repair-Cafe?

  • Repair Cafés sind Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinsam repariert werden.
  • Repair Cafés sind nicht-kommerzielle Treffen, deren Ziel es ist, die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.
  • Interessierte und TüftlerInnen können dort Erfahrungen austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Daher sind Kaffee und Kuchen genauso wie Schraubenzieher und Lötkolben wichtiger Bestandteil der Repair Cafés.
  • Repair Café heißt nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Getragen wird die Veranstaltung von ehrenamtlich engagierten HelferInnen und Reparatur-ExpertInnen, die ihr Wissen und Können unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Mehr über das Repair Café:

Filme zum Thema

Diese zwei Dokus werfen einen kritischen Blick auf die Entstehung der heutigen Konsumgesellschaft. Es wird erklärt, was “geplante Obsoleszenz” ist und wie dadurch unser enormes (Wirtschafts-)Wachstum erst möglich wurde. Doch unbegrenztes Wachstum ist in einer begrenzten Welt nicht möglich…

Gefördert von:
1-bmub
2
Soziale Stadt
Quartiers management Soldiner Straße
5
6
Bezirksamt Mitte
Veranstalter:

k-s_logo

Host:

logoosloer